Effektivitätssteigerung der Datenauswertung durch Implementierung einer Datevschnittstelle im firmeninternen Data Warehouse mit anschließender Datenaufbereitung

Ein Data Warehouse (DWH) ist eine spezifische Softwarearchitektur, die Unternehmen bei der Bündelung und Auswertung ihrer Daten unterstützen soll. Diese Daten werden aus den verschiedenen Quellsystemen (z.B. Jira, Gitlab, DATEV, Buisness Cordination Software, …) importiert, welche firmenintern genutzt werden. Gerade bei einer großen Anzahl an Quellsystemen oder einer enormen Anzahl an zu verarbeitenden Daten erweist sich das Konzept eines DWH als äußerst nützlich, da es die gebündelten Daten nicht nur zentral an einem Ort zusammenführt, sondern auch so aufbereitet und logisch verknüpft, dass mit Hilfe von Analyseprogrammen, wie beispielsweise Power BI, ohne weiteres Zusammenhänge ersichtlich werden können. Dadurch kann dem Unternehmen eine effizientere Arbeitsweise ermöglicht werden. So können Probleme wie die Inkonsistenz der Daten oder unterschiedliche Arbeitsweisen der Mitarbeiter überwunden werden, indem eine einheitliche Datenbasis für die Arbeit geschaffen wird.

Auch die dotSource nutzt ein hauseigenes DWH, um ihre Daten aus den verschiedenen Quellsystemen zusammenzuführen und auszuwerten. Allerdings fehlt es momentan an Finanzdaten aus dem DATEV, wodurch keine aussagekräftige Kosten- und Finanzanalyse beim Teamcontrolling gegeben ist.

Im Zuge dieser Arbeit soll das dotSource Data Warehouse (DSDWH) um die Funktionalität einer Datevschnittstelle erweitert werden. Neben dem Zusammenführen der Finanzdaten aus der Finanzabteilung werden diese Daten auch aufbereitet, sodass sie mit Buchungs- und Verwaltungsdaten verknüpfbar sind. Hierzu wird sowohl der grundlegende Aufbau eines DWHs dargestellt als auch die letztendliche Realisierung innerhalb der dotSource. Dazu zählt auch die Vorstellung der einzelnen Tools, aus denen sich das DWH grundlegend zusammensetzt, sowie die Anforderungen an die Datevschnitstelle. Danach folgt die technische Umsetzung der Vorbetrachtung mit einer anschließenden Analyse der Problematiken während der Umsetzung und ein Ausblick auf einen möglichen zukünftigen Nutzen für die Firma.

Aufbau dotSource Data Warehouse

Kostenloser Download der gesamten Projektarbeit

Schreibe einen Kommentar